Schwerpunkt Gesunde Schule

 

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts (A. Schopenhauer)

 

Wir sind fest davon überzeugt, dass nur gesunde Kinder wirklich gut lernen können! Damit meinen wir sowohl die körperliche als auch die seelische Gesundheit unserer Schülerinnen und Schüler. Kollegium und Schulvorstand haben deshalb als Schwerpunkt Gesunde Schule für unsere Schulentwicklung festgelegt.

 

Unseren Schulalltag begleiten zahlreiche Maßnahmen, die die Gesundheit der Kinder fördern:

  • Teilnahme am Programm "Klasse2000" über vier Schuljahre
  • ein bewegungsfreundlich gestalteter Schulhof
  • Bewegungspausen im Unterricht
  • feste zehnminütige Frühstückspause für ein gesundes Frühstück*
  • wöchentlich frisches Obst aus dem Schulobstprogramm des Landes Niedersachsen
  • je nach Stundenverfügbarkeit wöchentliche Sozialtrainingsstunde für ein Halbjahr (nach Möglichkeit bei der Klassenlehrerin)
  • Schulhund Lotta

Darüber hinaus setzen wir gezielt Einzelmaßnahmen zur Förderung der Gesundheit ein und laden dazu auch Experten ein. So haben unsere Schüler zum Beispiel schon mal an einem mehrwöchigen Achtsamkeitstraining bei einer Entspannungspädagogin teilgenommen.

 

*Liebe Eltern, wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen und Ihrem Kind gesunde Nahrungsmittel in der Brotdose mitgeben - vielen Dank!